» April 2017 »  »  »  » Presse-Archiv » Presse »  » Startseite

Suche

Parkendes Auto
VERKEHR
Presseaussendung vom 11.04.2017

Bewohnerparkzone L entlang der Leonfeldner Straße wird vorerst nicht umgesetzt

AnrainerInnen in Urfahr sprechen sich zum überwiegenden Teil gegen die Errichtung aus

In vielen Linzer Stadtteilen hat sich der Parkdruck deutlich erhöht. So unter anderem auch im Bereich der Leonfeldner Straße in Urfahr. Auf Wunsch zahlreicher AnrainerInnen und im Hinblick auf die Vergebührung des Urfahraner Jahrmarktgeländes wurden die betroffenen BürgerInnen in den vergangenen Wochen befragt, ob entsprechende Bewohnerparkzonen in ihrem Gebiet umgesetzt werden sollen oder nicht. Gerade durch die beabsichtigte Veränderung der Parkflächenbewirtschaftung am Urfahraner Jahrmarktgelände kann davon ausgegangen werden, dass der Parkdruck in manchen Wohnvierteln zusätzlich steigen wird.

„Seit heute liegt nun das Ergebnis der Befragung für die geplante Bewohnerparkzone L entlang der Leonfeldner Straße vor. Ein überwiegender Teil der AnrainerInnen hat sich in diesem Bereich gegen die Errichtung einer Bewohnerparkzone ausgesprochen. Selbstverständlich ist dieses Ergebnis zu respektieren und für uns bindend. Somit wird die angedachte Bewohnerparkzone L in diesem Gebiet vorerst nicht errichtet“, erklärt Infrastrukturstadtrat Hein.

Kontakt:
Büro Stadtrat Hein
Ulrich Püschel
Tel.: +43 732 7070 2117

KONTAKT

Magistrat der Landeshauptstadt Linz
Hauptstraße 1-5
4041 Linz

Tel: +43 732 7070 0
Fax: +43 732 7070 54 2110
E-Mail: info@mag.linz.at


Bei sämtlichen Inhalten handelt es sich um eine Kopie des Online-Archives der Presseaussendungen der Stadt Linz.   › Impressum